ataköy escort profilleri escort ataşehir bayan ilanları ataşehir escort resimleri ve bilgileri istanbul escort bayan profil sayfası beylikdüzü escort ilanları antalya escort ilanları avcılar escort profilleri escort antalya profil bilgileri bostancı escort bayanların resimleri kadıköy escort bayan ilanları escort bayan elit profil ilanları şişli escort modellerin profilleri
   

Projekttag für SchülersprecherInnen am 31. Mai 2017. Tag der Kinderrechte in Frankfurt.

Flyer

Liebe Frankfurter Schülervertreterinnen- und Vertreter,


ich möchte Euch im Namen der Stiftung childaid network, aber auch ganz persönlich, recht herzlich einladen, am 31. Mai 2017, einen Tag vor dem Tag des Kindes, an unserem Projekttag „Tag der Kinderrechte“ in Frankfurt teilzunehmen!
 
Im Anhang findet Ihr die Einladung zu unserem Projekttag.
 
Kurz zusammengefasst: Es geht es um einen Projekttag in Frankfurt, der sich rund um die Kinderrechte und die UN-Kinderrechtskonvention, die dieses Jahr den 25. Geburtstag begeht, dreht. Dazu wird es Impuls-Referate, Diskussionen und Arbeitsphasen geben. Die Schülervertreterinnen- und Vertreter werden eine Resolution zu Kinderrechten verabschieden und bekommen eine von der Stiftung childaid network erstellte Kinderrechtsfibel vorgestellt. 
Thema des Tages wird auch die Kinderrechtssituation, mit Fokus auf Bildungszugänge, von Kindern in unserer Projektregion Nepal sein. Dazu passt, dass die Veranstaltung einen Tag vor dem „Tag des Kindes“ stattfindet. 
Anwesend sein werden u.A. Share Reeves, u.A. Moderatorin von „Wissen macht Ah!“, Ann Kathrin Linsenhoff, stellvertretende Vorsitzende von UNICEF Deutschland und Prof. Dr. Ursula Fasselt, Frankfurt University of Applied Sciences.

Wichtig wäre, dass Ihr Euch unter  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anmeldet. 
 
Meldet Euch bitte unbedingt bei Fragen!

Herzliche Grüße,
Svenja Appuhn

(ehem. Landesschulsprecherin)

P.S. Einige von Euch kennen die Stiftung childaid network bereits: Über 30 hessische Schulen haben sich vor zwei Jahren in der Aktion „Dein Stein für Nepal“ engagiert. Damals verkauften sie Miniatur-Ziegelsteine für mindestens einen Euro und bauten aus den Ziegelsteinen „Häuser der Solidarität“, natürlich nur symbolisch. Die Spendeneinnahmen, die sich auf ca. 100 000€ beliefen wurden in den Wiederaufbau von Schulen in Nepal investiert, die nach dem schrecklichen Erdbeben 2015 eingestürzt waren. Mittlerweile hat der Unterricht wieder den Betrieb aufgenommen und die nun erdbebensicher gebauten Schulen werden diesen Sommer festgestellt. Für guten Unterricht fehlt es aber noch immer an Lehrmaterialien: vor allem an Büchern. An den Erfolg der letzen Aktion wollen wir nun anknüpfen und mit der Aktion „Dein Buch für Nepal“ Spenden für die Ausstattung von Schulen in Nepal sammeln. Mehr zu dieser Aktion könnt Ihr ebenfalls am 31. Mai erfahren! Meldet Euch auch hier gerne bei Interesse (an mich)