ataköy escort profilleri escort ataşehir bayan ilanları ataşehir escort resimleri ve bilgileri istanbul escort bayan profil sayfası beylikdüzü escort ilanları antalya escort ilanları avcılar escort profilleri escort antalya profil bilgileri bostancı escort bayanların resimleri kadıköy escort bayan ilanları escort bayan elit profil ilanları şişli escort modellerin profilleri
   

Podiumsdiskussion "Zukunft Europa" von und mit Pulse of Europe am 6. Juni 2017

Flyer

 

Einladung zur Podiumsdiskussion "Zukunft Europa"
von und mit Pulse of Europe
am Dienstag, den 6. Juni 2017 um 18:30 Uhr
in der Aula des Lessing-Gymnasiums, Fürstenbergerstr. 166, 60322 Frankfurt/Main
Seit Januar 2017 schlägt der „Pulse of Europe“ jeden Sonntag lauter, mittlerweile in über hundert Orten in 16 Ländern
Europas. Jede Woche gehen mehr Europäerinnen und Europäer auf die Straße, um für etwas zu demonstrieren: Für
Frieden, Demokratie, Rechtsstaat, Gewaltenteilung und für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Europäischen
Union. Es macht Hoffnung, dass viele Menschen trotz des zunehmenden Populismus und Nationalismus in aller Welt
weiter auf die europäische Idee setzen, auf das für unseren Kontinent bedeutendste Projekt für Frieden, Entwicklung
und Wohlstand seit nunmehr 60 Jahren.
Wenn die Europäische Union nicht scheitern soll, muss sie sich weiterentwickeln. Doch in welche Richtung? Zurück zu
einer reinen Wirtschaftsgemeinschaft, zu einem Europa unterschiedlicher Geschwindigkeiten, zu den Vereinigten
Staaten von Europa oder zu einer europäischen Republik?
Warum Europa so wichtig für unsere Zukunft ist, wo heute Europas Probleme und Chancen liegen, welches Europa
wir überhaupt brauchen und was „Pulse of Europe“ – und damit jede und jeder von uns – bewirken kann, darüber
wollen wir mit einer Reihe von Experten diskutieren:
• Prof. Dr. Thomas Apolte, Lehrstuhl für Ökonom. Politikanalyse, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster
• Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor und Präsidiumsmitglied, Institut der deutschen Wirtschaft Köln
• Dr. Louis Klein, Dean, European School of Governance, Berlin
• Dr. Daniel Röder, Mitgründer von Pulse of Europe, Rechtsanwalt und Mediator, Frankfurt am Main
• Prof. Dr. Andreas Wirsching, Direktor, Institut für Zeitgeschichte, München
Moderiert werden Diskussion und Fragerunde von Patricia Andreae, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Rhein-Main-
Redaktion.
Alle Frankfurter Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren sind herzlich eingeladen. Wir möchten durch die Diskussion
Wissen vermitteln, Impulse zum Nachdenken geben und zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema Europa
einladen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung mit Namen und E-Mail-Adresse über folgende Website:
www.lessing-europe.jimdo.com. Der Eintritt ist kostenfrei. Spenden am Abend der Veranstaltung für die
gemeinnützige Organisation „Pulse of Europe“ sind herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und eine spannende Diskussion!
Sophia von Rundstedt, im Namen von Pulse of Europe Frankfurt