Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag und Boys'Day - Jungen-Zukunftstag am 27. April 2017

Liebe Schulleitung,
liebe Lehrkräfte,
liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

wir möchten Sie frühzeitig auf den kommenden Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag und den Boys’Day – Jungen-Zukunftstag am Donnerstag, den 27. April 2017* hinweisen!
Denn Ende November tragen sich wieder die ersten Unternehmen und Einrichtungen, Betriebe und Institutionen in das Radar auf den Webseiten der Aktionstage ein. Dann können die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Suche eines für sie passenden Angebots unter www.girls-day.de/radar und www.boys-day.de/radar starten!

NEUE MATERIALIEN

Der neu konzipierte Wendeflyer für beide Projekte mit Informationen und Erfolgszahlen sowie die druckfrischen Plakate liegen zum kostenfreien Versand  für Sie bereit: http://material.kompetenzz.net/

Darüber hinaus freuen wir uns, Ihnen im November die aktualisierten und erweiterten Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung des Girls’Day und Boys’Day  anbieten zu können. Zusammen mit der Schulbroschüre, die weitere vertiefende und organisatorische Informationen zum Boys’Day und Girls’Day bietet, erhalten Sie damit ein umfassendes Unterstützungspaket für die Durchführung Ihrer Berufsorientierung. Sollten Sie eine Umsetzung des Girls’Day und Boys’Day in Ihrer Schule planen, empfehlen wir den Technik-Parcours für Mädchen und Haushaltsparcours für Jungen. Diese eignen sich insbesondere für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6. Anleitung und Materialien sind als Download unter
http://material.kompetenzz.net/ erhältlich.

GIRLS'DAY und BOYS'DAY

Girls’Day und Boys’Day sind gendersensibel und fördern die Chancengleichheit in der Berufs- und Lebensplanung von Schülerinnen und Schülern. Jungen haben am Boys’Day die Möglichkeit, Berufe im Bereich Erziehung und Bildung, Gesundheit und Pflege sowie Dienstleistung zu erkunden. Alternativ können sie auch an jungenpädagogischen Angeboten, u. a. zum Thema Rollenverständnis oder Stärkung sozialer Kompetenzen teilnehmen. Eine Kooperation mit außerschulischen Bildungspartnern bietet hier eine Vielzahl an Möglichkeiten. Eine Übersicht engagierter Partner finden Sie unter www.neue-wege-fuer-jungs.de in der Rubrik Netzwerk. Mädchen erkunden am Girls’Day Berufe und Studiengänge vor allem in Handwerk, Technik und
Naturwissenschaften, die ihr Interesse an MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) wecken, bzw. stärken soll.

Mit den besten Grüßen vom Girls’Day- und Boys’Day-Team!

Jennifer Reker und Urte Tegtmeyer


*Für Mecklenburg-Vorpommern gilt: Der JungsTag MV findet am 2. Mittwoch vor den Herbstferien statt.  www.jungstag-mv.de

www.girls-day.de
www.boys-day.de
www.neue-wege-fuer-jungs.de
www.kompetenzz.de

Das Projekt Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag
wird gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Der Boys’Day – Jungen-Zukunftstag und Neue Wege für Jungs
werden gefördert vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

- - - - - - - -

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Vorsitzende: Prof. Barbara Schwarze - Geschäftsführung:
Sabine Mellies - Dr. Ulrike Struwe
Am Stadtholz 24, 33607 Bielefeld
eingetragen beim Amtsgericht Bielefeld, VR-Nr. 3811